Candy meets nature :3
Header
Update

Wow. Nach einem Jahr ist es wieder soweit. Mein erster richtiger Blogeintrag dieses Jahr. Es ist wirklich viel passiert und wenn ich meine letzten Einträge so lese, komme ich ins grübeln. Oh, es ist sogar fast 2 Jahre her? Hm. Dann ist sogar noch mehr passiert.

 

Womit soll ich anfangen? Nehmen wir einen Klassiker, die Liebe.

 

Tjah. Ich bin wohl ein Meister, wenn es darum geht ein unerfülltes Liebesleben zu haben. Das letzte Jahr wurde eigentlich nur von einer Person bestimmt: X. 

 Der junge Mann (ist/war zwar vergeben, aber who cares?) geht in meine Stufe und hatte ca. 3-4 Kurse mit mir. Wie kindisch ich mich jedes Mal gefreut habe. Jedes Mal schlug das Herz ein bisschn schneller, man war atemlos. Leider war das letzte Jahr nicht besonders gut. Ich war selbst verwundern, als ich mit ihm im Oktober '09 das erste Mal sprach und WUMS - war ich verliebt. Obwohl ich mir das ganze Jahr zuvor geschworen hatte, nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie wieder zu lieben. Nie wieder. Einfach, weil gewisse Dinge passiert sind.So viel also zu meinem Schwur und zu meinem Stolz. Hoffnungslos verliebt. Der gute saß im Deutschkurs quasi neben mir und wir quatschten ständig und so. Ich bin strahlend in den Unterricht gegangen und mit einem Honig-Kuchen-Pferd-Lächeln herausspaziert.

Die Geschichte mit dem Stift:

X war eigentlich sehr reizend. Immer. Dummerweise bewirkte das bei mir den völligen Realitätsverlust.

Eines Tages schenkte er einem Mädchen aus meinem Kurs einen Stift. Einen pinken Stift. So, wie einige vielleicht die liebe Sybille kennen.... Ja, richtig. Ich war richtig sauer. Habe meinen Frust eine Woche an ihm und meinen Mitmenschen ausgelassen. Er kam dann irgendwann dahinter, was los war...und gab mir ab diesem Zeitpunkt immer seinen pinken Textmarker. Könnt ihr Euch vorstellen, das diese nett gemeinte Geste eigentlich alles noch schlimmer gemacht hat?

X gab mir den Stift immer erst für eine Unterrichtsstunde - dann wochenlang. Ich trug immer ein Stück von ihm bei mir - und beklebte die Stifte prompt mit Glitzerstickern. Er war meins. Der Stift. Der Kerl. Meins. Ganz allein meins. Denkste. Er jammerte mich immerzu voll "Ich liebe meine Freundin gar nicht mehr" und "Mich will sonst eh keine Andere" und so weiter. Eh..??? Hallo? Erde an X. Hier bin ich doch? Ich hab versucht ihm eher als Freundin zu empfehlen, sich von seiner festen Freundin zu trennen. Nicht als Ich-bin-die-nächste-in-der-reihe-Monster. Das ging immer so weiter. Hin und her.

 

Das Finale Datum zu dieser Geschichte ist der 18.12.09 - ein Tag nach meinem Geburtstag. Wir waren endlich verabredet. Zwar mit ganz vielen Anderen, aber die konnte man notfalls kackfrech ausblenden. Nun. Wir haben ein bisschen was getrunken, gelacht, geredet - und doch nahm der Abend eine sehr unangeneme Wendung. 

 

Das berichte ich aber später. Reicht doch fürs Erste? 

Liebe Grüße,

Sybille

 

 

20.10.10 14:52


Werbung


In der Kürze liegt die Würze x.x

Oder so >.>

Irgendwie bin ich diese Woche extremst angenervt,ich meide das Internet - naja,also meiden nicht,aber ich meide diverse Chats o.o Einfach um den Kopf  freizukriegen ^^' Ich bin extremst übermüdet und weiß noch nicht wie ich Freitag den Paris-Tag (Französischkurz fährt nach Paris.) überstehen soll.Ich liebe Paris,aber irgendwie zweifel ich an meiner inneren Stärke dafür 16 Stunden Bus zu fahren.Freitag um 1 Uhr gehts los und Samstag um 5 Uhr bin ich zurück.Meine Vorfreude hat sich irgendwie in Luft aufgelöst.Ich fühle mich sogar auf eine gewisse Art 'leer'.Andererseits wütend und frustriert und blah.Dinge müssen ja auch immer anders laufen als sie sollen.Diverse Ereignisse nehmen mir sogar die Lust auf das nächste Münchentreffen ( Noch 103 Tage...) o_o Ich hab das Gefühl ich kann nicht mehr richtig atmen oO Und ich glaube ich werd krank.Ist irgendwie nicht meine Woche.Aber sie endete ja auch so beschissen wie es kaum geht >__>

So.Jetzt hab ich keine Lust mehr und dröhne mich weiter mit Taylor Swift ("White Horse";"Love Story" ) zu.Oder auch anderen Scheiß Dx

 

 

Sybille.

21.4.09 17:59


Und es war wieder still~

Was für ein Wochenende.Woah.Wui.So viel Aufregung,so viel passiert.Ich hatte die Ehre,Axel empfangen zu dürfen - natürlich hab ich noch mehr Leute eingeladen,musste ja gefeiert werden.Irgendwie fand ich alles voll toll und so - aber es war irgendwie doch anstrengend.Ich weiß mittlerweile das in meinem Zimmer 7 Personen schlafen können und das unser Supermarkt Bier verschenkt Oo Es ist laut gewesen und man hat viel gelacht - jetzt wo alles still ist,komme ich mir irgendwie extremst allein vor - welch ein Wunder - ich bin es auch.Es ist wieder still - nur der Wind macht windige geräusche am Fenster und meiner Tür - ich fürchte es zieht o.o Ich habe mir überlegt,ob ich den heutigen PC-Tag nicht im Garten verbringen soll - aber irgendwie hab ich doch keine Lust.Diese Trägheit ist große Kaka - außerdem muss ich über meine Essgewohnheiten meckern.So ein Shit D: Ich esse irgendwie nur noch Nachts und dann komische Sachen durcheinander xD Ich sollte wirklich regelmäßiger bloggen o.o Ich befürchte das hat mir Axel in den Kopf gepflanzt <3

 

Nya,tschaui x3

8.4.09 12:26


"Schüüüüüüüüü" "vz !? XD"

Janina's Geburtstag.

Hallo Freunde.Ich sitze an meinem PC....es ist :25 und ich bin recht..."lustig".Janina hat hetue ihren 16. gefeiert.Mit Mitmenschen O_O Und ich hab 3 neue Freinde gefunden :D Elisa <3 raffal...-nicht o - a und die Annki :> Ich weiß gar nicht mehr so richtig wie es zu allem kam - aber egal :> Ich hab mindestens 8 Bier und 5-6 mal Bowle hinter mir.lol.Mehr schreib ich demnächst - wenn ich in ca. 10 Stunden nicht alles vergessen hab xDD

 

Lg :>

 

Sybille

14.2.09 00:28


Trier

So...ich denke es wird Zeit für einen kleinen Münchenberi- stopp....Trierbericht xD Oh Jesus bin ich wirr x.x

 

Also.

Zu den Vorbereitungen:

Das Triertreffen kam recht spontan zusammen.Ich hab meine Mutter gefragt,sie hats erst verboten.Dann hab ich nachgehakt und sie hat gemerkt,das es mir wichtig ist - also durfte ich dann doch^^ Fahrkarten für den Zug waren schnell bestellt und ich wartete gespannt auf den Tag der Abreise,denn Andrej und ich würden und am Hbf in Köln treffen und von da an gemeinsam nach Trier (3 Stunden) reisen.Chaotisch wie ich bin,habe ich alles am letzten Abend gepackt - bzw angefangen - lol. Ich grabschte mir einen Koffer,macht ihn auf und dachte mir "Okay,Sybille erst das nötigste !" Als erstes landeten dann meine Quitscheentchen in meinem Koffer.Ich musterte den Koffer skeptisch.Denn jetzt fiel mir nicht ein,was ich noch packen könnte xD Ich blickte auf meinen Kleiderschrank.Oha.Die Erleuchtung schlecht hin.Unterwäsche @__@ Selbstverständlich farblich aufeinander abgestimmt ûu Dann sah ich verzeifelt in den Koffer.Quitscheentchen,Unterwäsche.Was jetzt? Ziehmlich hilflos rief ich Andrej an.

 

"Yo Andrej,ich weiß nicht was ich einpacken soll QQ"

A:"Was hast du denn schon !?"

"Unterwäsche"

A:"Okay"

"Naja...und meine Quitscheentchen"

Andrej lacht sich einen.

A:"Bitte was!? xD"

"Meine Quitscheentchen ûu"

A:"Ah..kay....Klamotten? Zahnbürste?"

Andrej schien der Schlüssl zu sein.Ich machte mir eine Liste und packte anschließend halbwegs nach System.Abends wurde noch geskypet - Andrej,Nils - meine Wenigkeit.Nils konnte nicht,war also in Trier nicht dabei. naja - eigentlich wollte er ja,aber er durfte nicht^^ Normalerweise hätte ich sicher noch Tage lang theater gemacht - aber dieses Mal entschied ich mich,es zu lassen.1.Wurde meine Hoffnung geweckt das er dann wenigstens den Weg nach München findet,2.Freute ich mich ja auch auf Andrej,Ly und Doro (letzten beiden waren auch da ) und 3. hielt ich es für Möglich das es Nils auf den geist geht,bzw war mir bewusst das er eh nichts dafür kann^^ Nach Skype gings dann ins Bett.Aufgeregt,aber müde.

 Der nächste Morgen begann um 6 Uhr.Duschen,fertig machen,Koffer noch einmal durchsehen, nachträglich unnötiges einpacken.Um 8:30 musste ich den Zug nach Köln nehmen.Ich wollte lieber zu früh als zu spät sein.(Der Zug nach trier ging um 11 Uhr xD ) Meine Mutter ließ es sich nicht nehmen mich zum örtlichen Bahnhof zu bringen und wartete bis mein Zug kam.

Gegen 10 Uhr in Köln.Ich traf Andrej und seine (schwangeren x3) Eltern (ja,Formulierung ist so beabsichtigt ûu).Wir gingen ca. 3 Mal um den Kölner Dom,redeten,kicherten und freuten uns.Dann die große Frage "Was jetzt? Noch so viel Restzeit." Wir gingen zu McDonalds um noch etwas zu trinken - anschließend dann zum Gleis.Der Zug trudelte ein,wir setzten uns rein.In einen vierer zu einem sympatischen alten Mann, der wohl geschäftlich unterwegs war.Schnell packte ich meine Tomaten aus.Tomaten zu zweit zu essen macht echt Spaß - Tomaten mit Andrej zu essen ist jedoch der tomatige Wahnsinn xD Wir giggelten,quitschten,malten und redeten viel.Nach drei Stunden war es (nach "Kördel" o. "Speicher" dann so weit."Trier Hauptbahnhof" sagte die unerotische Deutsche-Bahnstimme aus den Lautsprechern.Wir sprangen regelrecht auf. Als wir draußen waren sahen wir uns verwundert um.Der "Haupt"bahnhof in Trier ist eigentlich recht niedlich.Viel kleiner als ich angenommen hatte.Andrej rief Doro an.

 A:"Wo seit ihr !? Wir sind angekommen"

Ich:"Andrej,da hinten !"

A:"Nein...Doro? Winkt mal"

Die von mir als Doro und Ly identifizierten Personen winkten.

Ich:"HA !"

Wir kicherten und gingen den beiden entgegen - und wir kicherten laut und...viel @_@ Dann umarmerei Begrüßung und ab in Doros Auto :D lol. Ich liebe es wenn sie Auto fährt.Doro hat nämlich so eine Freundin - die Navitante. Und wenn die streiten...oha x)

Naja wir gingen dann zum Kino und holten unsere Karten für Twilight ab.Anschließend gingen wir in Trier rum - unterandrem in den Trierer Dom.Irgendwie flashte mich die ganze Atmosphäre.Wir besichtigten den Dom - irgendwo unten erhielt ich dann eine Sms von Nils - was meine mysteriöse Stimmung in hallendes Kichern umwandelte.Wie die Leute geglotzt haben x.x Naja.Wir haben dann noch Opferkerzen angezündet und ab gings ins Kino !

 Im Kino war es sehr voll und wir alle waren froh,das unsere Karten schon abgeholt waren :> Wir sahen uns nach unserer Freundin Chipsy um die im Kino kurz "Hallo" sagen wollte.Aber wir sahen sie nicht D: Schade ._. Im Film genoss ich die Musik.Während neben mir (links - rechts saß Ly) die ganzen Weiber Edward Cullen anhimmelten.Ich weiß nicht wieso - aber die Musik hat mich richtig high gemacht und ich war übel verkrampft nach dem Film x)

 Bei Ly zuhause machten wir noch eine Menge Blödsinn - bis wir auf die Idee kamen Nils anzurufen Nettes kleines Gespräch dann legte wir auf und machten etwas,an das ich mich nicht mehr erinnere x) Abends dann,als wir gerade Harry Potter-quizten riefen wir ihn wieder an.(Es war so 22 Uhr ?_?) Und telefonieren bis...ehm...ich glaub 3:30 ? xD

Am nächsten Morgen ging dann alles relativ fix :/ Wir packten,machten uns fertig und dann ging es auch schon zum Bahnhof (um einige Insider reicher xD ).

Hach es war ein tolles Treffen :D

 

 

 

 

9.2.09 16:52


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de